News
 

Starke Impulse für die Konjunktur
 --- IHK Heilbronn-Franken zieht positive Bilanz zur Hannover Messe 2012 --- 

(pressebox) Heilbronn, 27.04.2012 - 52 Unternehmen und Institutionen aus der Region Heilbronn-Franken waren in diesem Jahr mit 57 Ständen auf der Hannover Messe vertreten, um neue Geschäftskontakte und Aufträge zu gewinnen. Mit dieser eindrucksvollen Präsenz unterstrich die Region Heilbronn-Franken deutlich ihre Innovationskraft sowie ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit in einem globalen Umfeld. Auch die IHK Heilbronn-Franken zeigte mit 12 Mitausstellern am IHK-Gemeinschaftsstand auf der größten In-dustriemesse der Welt Flagge. Dr. Helmut Kessler, stv. IHK-Hauptgeschäftsführer, zieht eine äußerst positive Bilanz für die Hannover Messe 2012, die am 27. April zu Ende ging.

Die diesjährige Hannover Messe fand in einem hervorragenden wirtschaftlichen Umfeld statt. Der Konjunkturmotor läuft, die Auftragsbücher sind gut gefüllt. "In Hannover verzeichneten unsere Mitaussteller auch in diesem Jahr wieder eine hohe Zahl an interessierten Besuchern", freut sich Dr. Helmut Kessler, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Heilbronn-Franken. Gemeinsam mit seinem Team hatte er über die gesamte Messezeit die 12 Mitaussteller auf dem IHK-Gemeinschaftsstand betreut. "Diese Messe wird der Konjunktur starke Impulse geben", ist sich der promovierte Volkswirt sicher.

Eine Einschätzung, die er auch durch seine zahlreichen Gespräche mit Unternehmern der Region während der Messetage bekräftigt sieht: "Unsere Mitaussteller berichten von qualitativ hervorragenden Kontakten. Auch bei unseren weiteren regionalen Unternehmen habe ich viele sehr zufriedene Gesichter gesehen. Vor allem auch das diesjährige Leitthema der Hannover Messe 'greentelligence' traf den Puls der Zeit." In den kommenden Monaten gehe es nun darum, die neuen Kontakte und Anfragen in konkrete Aufträge umzumünzen.

Mit über 405 m² Fläche gehörte der IHK-Gemeinschaftsstand in diesem Jahr zu den größten der rund 5.000 angemeldeten Aussteller in Hannover. Konkret lag die IHK damit auf Platz 58. Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Staatssekretär Ingo Rust sowie der Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic nutzten vor Ort die Gelegenheit, sich über die Aktivitäten der IHK und ihrer Mitaussteller zu informieren. Aber auch zahlreiche regionale Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung gaben sich in Hannover die Klinke in die Hand. Beim traditionellen Abendempfang der IHK auf dem Messegelände ließ es sich Messevorstand Dr. Andreas Gruchow nicht nehmen, der Region ebenfalls seine Referenz zu erweisen.

Hintergrund IHK-Gemeinschaftsstand

Der IHK-Gemeinschaftsstand ist seit 1980 aus kleinsten Anfängen heraus zu einem gefragten Anziehungspunkt auf der Hannover Messe geworden. War er in den ersten Jahren lediglich als kleiner Informationsstand zum Wirtschaftsstandort Heilbronn-Franken gedacht, bietet er heute kleinen und mittleren Unternehmen der Region eine hervorragende Plattform, um sich Kunden und potenziellen Geschäftspartnern aus aller Welt zu präsentieren. Bisher haben über 90 verschiedene Unternehmen diesen Service der IHK genutzt, um Umsatz und Export anzukurbeln. Damit hat die IHK Heilbronn-Franken in den zurückliegenden Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung in der stark exportorientierten Region geleistet.
Ausbildung / Jobs
[pressebox.de] · 27.04.2012 · 15:36 Uhr · 280 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
02.05.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News