News
 

Stammcrew der «Gorch Fock» schreibt an Verteidigungsminister

Ushuaia (dpa) - Die Stammbesatzung des in die Kritik geratenen Marine-Segelschulschiffs «Gorch Fock» fühlt sich von der Bundeswehr im Stich gelassen. In einem Brief an Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg beklagte sie fehlenden Rückhalt und bezeichnete die vorläufige Absetzung von Kapitän Norbert Schatz als «Abservierung». Guttenberg sagte «Spiegel Online», er habe den Brief aufmerksam gelesen und könne die aufgewühlten Gefühle nachvollziehen. Die Soldaten würden schon bald eine Antwort erhalten. Auf der «Gorch Fock» sollen Offiziersanwärter drangsaliert worden sein.

Verteidigung / Bundeswehr / Argentinien
28.01.2011 · 22:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen