News
 

Städtebund: Alkohol im Nahverkehr bundesweit verbieten

Hamburg (dpa) - Der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordert bundesweit Alkoholverbote in Bussen und Bahnen. Das Verbot im öffentlichen Nahverkehr in Hamburg, das seit heute gilt, sei ein gutes Beispiel, das auch in anderen Städten Schule machen werde. Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Gerd Landsberg, der «Passauer Neuen Presse». Drei von zehn Gewaltdelikten würden unter Alkoholeinfluss begangen - ein Alkoholverbot könne ein wichtiger Baustein sein, die Gewalt im öffentlichen Nahverkehr zu bekämpfen.

Verkehr / Nahverkehr / Alkohol
01.09.2011 · 07:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen