News
 

Stadt will NPD-Parteitag verhindern - Gericht entscheidet

Neuruppin (dpa) - Ob die rechtsextreme NPD am Wochenende zu ihrem Bundesparteitag in Neuruppin zusammenkommt, wird wohl erst wenige Stunden zuvor feststehen. Die brandenburgische Stadt will die Tagung rechtlich verhindern. Mit einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg sei nicht vor dem Nachmittag zu rechnen, so ein Gerichtssprecher. Die NPD hatte lange erfolglos nach einem Ort für den Parteitag gesucht. Damit konzentrieren sich die Vorbereitungen der Partei auf Neuruppin. Nach eigenen Angaben erwartet die Partei etwa 250 Delegierte.

Parteien / Extremismus / NPD
11.11.2011 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen