News
 

Staatsanwaltschaft ermittelt im Mordfall Lena gegen zwei Polizisten

Aurich (dpa) - Im Emder Mordfall ermittelt die Staatsanwaltschaft Aurich nun gegen zwei Beamte der Polizeiinspektion Aurich. Es bestehe der Anfangsverdacht der Strafvereitelung im Amt, teilte die Ermittlungsbehörde mit. Es geht den Angaben zufolge um die Bearbeitung eines Verfahrens wegen Kinderpornografie gegen den 18 Jahre alten Tatverdächtigen. Nun müssten die Art der Aktenbearbeitung und die exakten Zeitabläufe geklärt werden. Nach Angaben der «Welt» hat die Polizeidirektion Osnabrück gegen insgesamt sechs Beamte ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Kriminalität / Kinder / Emden
04.04.2012 · 17:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen