News
 

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Middelhoff und Eick

Essen (dpa) - Gegen den früheren Arcandor-Chef Middelhoff wird wegen Untreue ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Essen hat ein förmliches Verfahren eingeleitet. Auch der Amtsnachfolger Karl- Gerhard Eick ist ins Visier der Ermittler geraten. Nach mehreren Anzeigen von Privatpersonen ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Insolvenzverschleppung. Die Behörde will im Fall Eick abwarten, bis sich der vorläufige Insolvenzverwalter einen Überblick über das Unternehmen gemacht hat und dann die Ergebnisse einsehen.
Handel / Arcandor
12.06.2009 · 18:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen