News
 

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Google

Hamburg (dpa) - Die jüngste Datenpanne bei Google hat womöglich ein juristisches Nachspiel. Die Hamburger Staatsanwaltschaft leitete ein Ermittlungsverfahren gegen das Unternehmen ein. Google hatte am Wochenende eingeräumt, bei seinen Kamera-Fahrten für das umstrittene Internet-Programm Street View auch WLAN-Netze katalogisiert zu haben. Dabei hat das Unternehmen auch private Daten, die über ungesicherte Funknetze gesendet wurden, miterfasst und gespeichert.
Internet / Datenschutz
19.05.2010 · 14:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen