News
 

Staatsanwaltschaft bestätigt Anklage gegen frühere HSH-Vorstände

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat offiziell bestätigt, dass sie Anklage gegen sechs frühere Vorstände der HSH Nordbank erhoben hat. Einzelheiten dazu würden im Laufe der Woche veröffentlicht, sagte ein Sprecher der Behörde. Die Ex-Manager müssen sich wegen Untreue in besonders schwerem Fall und unrichtiger Darstellung verantworten, was dem Vorwurf der Bilanzfälschung gleichkommt. Unter ihnen sind die früheren Vorstandschefs Hans Berger und Dirk Jens Nonnenmacher. Das Hamburger Landgericht muss nun entscheiden, ob es die Anklage zulässt.

Banken / Justiz
02.01.2012 · 11:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen