News
 

Staatsanwaltschaft bestätigt 13 Tatverdächtige im Fall Ameland

Osnabrück (dts) - Die Zahl der Tatverdächtigen nach den Missbrauchsfällen auf der niederländischen Ferieninsel Ameland ist entgegen anderslautender Meldungen nicht gesunken. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, Alexander Retemeyer, sagte in der Nachrichtensendung "NDR aktuell", dass bisher nur acht der 13 Tatverdächtigen vernommen werden konnten. Die übrigen Verdächtigen befänden sich noch im Urlaub und könnten vermutlich erst am Ende der Sommerferien vernommen werden.

Anfang Juli sollen auf einer Sommerfreizeit des Stadtsportbundes Osnabrück mehrere Kinder von Jugendlichen gequält und sexuell misshandelt worden sein. Bisher haben sich acht Opfer bei der Polizei gemeldet.
DEU / Niederlande / Sexualstraftaten / Justiz
29.07.2010 · 15:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen