News
 

Staatsanwalt zu Schumacher-Unfall: Kein strafbares Verhalten

Albertville (dts) - Patrick Quincy, der für die Ermittlungen zu Michael Schumachers Skiunfall verantwortliche Staatsanwalt, hat erklärt, dass dem Vorfall kein strafbares Verhalten zugrunde liegt. Die Beschilderung und Begrenzung der Piste hätten den französischen Normen entsprochen, so Quincy in einer Mitteilung. Die Ermittlungen würden daher eingestellt.

Unterdessen befindet sich der ehemalige Rennfahrer offenbar weiterhin in der Aufwachphase aus dem künstlichen Koma. Schumacher hatte sich Ende Dezember bei einem Sturz im französischen Wintersportort Méribel schwere Kopfverletzungen zugezogen. In der Universitätsklinik Grenoble war er daraufhin in ein künstliches Koma versetzt worden.
Sport / DEU / Frankreich / Motorsport / Leute
17.02.2014 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen