News
 

Staatsanwalt fordert 31 Jahre Haft für Tötung deutschen Ehepaars

Alicante (dpa) - Für die Tötung eines deutschen Ehepaars soll ein Mann in Spanien 31 Jahre lang ins Gefängnis. Die Staatsanwaltschaft der spanischen Provinz Alicante forderte für die Tötung der Eheleute eine Gefängnisstrafe von je 13 Jahren. Dazu kommen fünf Jahre für Raub. Der Angeklagte hatte für den 85 Jahre alten Mann und dessen 78-jährige Frau als Gärtner gearbeitet. Die beiden hatten sich den Angaben der Staatsanwaltschaft zufolge geweigert, dem 34-Jährigen Geld zu geben. Daraufhin habe der Tatverdächtige vor zwei Jahren vor der Wohnung der Eheleute mit einem Messer auf das Paar eingestochen.

Kriminalität / Spanien / Deutschland
09.07.2011 · 19:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen