News
 

Staatdefizit gestiegen - Statistiker legen Zahlen vor

Wiesbaden (dpa) - Der Kampf gegen die Wirtschafts- und Finanzkrise hat ein riesiges Loch in Deutschlands Staatskassen gerissen. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes wies der Staatssektor 2010 ein Finanzierungsdefizit von 88,6 Milliarden Euro aus - das wäre der höchste jemals gemessene Wert. Die endgültigen Zahlen legen die Statistiker heute vor. Gemessen an der Wirtschaftsleistung stieg das Staatsdefizit nach den ersten Berechnungen auf 3,5 Prozent. Damit hätte Deutschland erstmals seit fünf Jahren wieder gegen die europäischen Defizitvorgaben verstoßen.

Konjunktur / BIP / Haushalt
24.02.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen