News
 

Sri Lanka: UN-Kommission wird Einreise verwehrt

Colombo (dts) - Sri Lanka hat UN-Inspektoren die Einreise in das Land verwehrt. Das dreiköpfige Team, welches die Umstände in den letzten Monaten des Bürgerkrieges im Land untersuchen sollte, wird nach Angaben des Außenministers "nicht erlaubt werden, in das Land zu kommen". Gamini L. Peiris sagte ferner, dass die von Ban Ki Moon, dem UN-Generalsekretär, initiierte Gruppe "völlig unnötig" sei, da Sri Lanka demnächst ihre eigene Untersuchungskommission gründen würde. Der Inselstaat wurde bis zum Mai letzten Jahres von ethnischen Konflikten heimgesucht, welcher bis zu 100.000 Menschen das Leben gekostet hatte.
Sri Lanka / Weltpolitik / Militär / Bürgerkrieg
24.06.2010 · 16:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen