News
 

Spuren des Fußball-Wettskandals führen offenbar in die Bundesliga

Bochum (dts) - Im Ermittlungsverfahren der Bochumer Staatsanwaltschaft gegen eine Bande mutmaßlicher Wettbetrüger führen offenbar Spuren in die Erste Fußball-Bundesliga. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel". Einer der Hauptbeschuldigten, der Kroate Marijo C., soll bis kurz vor seiner Verhaftung am 19. November eine enge Verbindung zu einem Profi aus Osteuropa gehabt haben, der jahrelang in der Ersten Bundesliga spielte. Der Fußballer, der noch immer aktiv sei, soll bei dem in Nürnberg ansässigen C., einem Betreiber mehrerer Wettbüros, 30000 Euro Schulden gehabt haben.
DEU / Fußball / Betrug
05.12.2009 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen