News
 

Sprit vor Pfingsten teurer - aber nur leichter Anstieg

München (dpa) - Die Spritpreise in Deutschland haben vor dem langen Pfingstwochenende angezogen, allerdings nicht so stark wie erwartet. Im bundesweiten Durchschnitt kostete der Liter Super E10 am Mittag rund 1,54 Euro und damit knapp 2 Cent mehr als zur Wochenmitte, teilte der ADAC mit. Damit liege die Entwicklung aber im normalen Rahmen, denn der Freitag ist traditionell der teuerste Tag der Woche an den Zapfsäulen im Land.

Energie / Preise / Benzin
10.06.2011 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen