News
 

Sprint-Star Bolt sieht Olympia-Teilnahme nicht in Gefahr

London (dts) - Der Weltrekordhalter im 100-Meter-Sprint, Usain Bolt, sieht seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen nicht gefährdet. "Ich habe viel Zeit, und es wird von Tag zu Tag besser. Ich habe überhaupt keine Zweifel, daran, dass ich in London gewinnen kann", sagte der 25-Jährigen der britischen Zeitung "The Guardian".

Zuletzt hatte Bolt gegen Weltmeister Yohan Blake verloren. "Aus solchen Niederlagen muss ich lernen und daraus die Schlüsse ziehen, damit so etwas nicht bei Olympia passiert." Der 25-Jährige hatte am Dienstag beim öffentlichen Training der Jamaikaner in Birmingham gefehlt. Er soll Probleme im Oberschenkel und im Rücken haben und ließ sich zuletzt in München von Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt behandeln.
Großbritannien / Olympia
25.07.2012 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen