News
 

Springer wollen bei WM Team-Medaille holen

Oslo (dpa) - Die deutschen Skispringer wollen heute bei der WM in Oslo eine Medaille im Team-Wettbewerb von der Normalschanze holen. Wer als vierter Mann neben Severin Freund, Michael Uhrmann und Martin Schmitt zum Einsatz kommt, will Bundestrainer Werner Schuster erst nach dem Abschlusstraining entscheiden. Top-Favorit auf Gold ist Titelverteidiger Österreich. Als Außenseiter gehen die deutschen Langläufer in die Doppelverfolgung über 30 Kilometer. Eine vordere Platzierung wird am ehesten Tobias Angerer zugetraut.

Ski nordisch / WM
27.02.2011 · 02:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen