Gratis Duschgel
 
News
 

Sprengung eines Damms entspannt Hochwasserlage

San Francisco/New York (dpa) - Aufatmen in den USA: Mit der Sprengung eines Damms ist die Hochwasserlage am Mississippi entschärft worden. Am Zusammenfluss mit dem Ohio-River sank der Pegelstand nach der Sprengung um 32 Zentimeter, berichtete die US-Wetterbehörde NOAA. Die Sprengung war nötig geworden, weil der evakuierte Ort Cairo und andere Ortschaften in Missouri, Illinois und Kentucky akut von Überflutungen bedroht waren. Das Hochwasser überschwemmt nun stattdessen tausende Hektar Farmland.

Unwetter / USA
03.05.2011 · 17:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen