News
 

Sprengkörper neben Parkbank - Suche nach Täter

Berlin (dpa) - Nach der Explosion eines Sprengkörpers in einem Berliner Park sind bei der Suche mit Spürhunden keine weiteren verdächtigen Gegenstände entdeckt worden. Das teilte die Polizei mit. Der Sprengkörper hatte neben einer Parkbank in einer Plastiktüte gelegen. Als er gestern Nachmittag explodierte, wurde ein 58 Jahre alter Mann im Gesicht und an den Beinen schwer verletzt. Lebensgefahr bestehe aber nicht, hieß es. Bisher gebe es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Wie in solchen Fällen üblich, ermittelt aber der Staatsschutz.

Notfälle
15.08.2011 · 07:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen