News
 

Sportwelt würdigt Weltmeister Vettel

Berlin (dts) - Die internationale Sportwelt hat den neuen und alten Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel gewürdigt. So zeigten sich seine geschlagenen Konkurrenten, wie etwa Rekord-Weltmeister Michael Schumacher beeindruckt: "Das war schon sehr, sehr dominant. Team und Fahrer sind eine Einheit ohne Fehler."

Auch Ferrari-Pilot Fernando Alonso gratulierte Vettel: "Der beste Fahrer im besten Team mit dem besten Paket. Sie verdienen den Titel." Auch Sportler außerhalb der Formel 1 gratulierten Vettel: "Er gehört schon in seinen jungen Jahren zu den deutschen Top-Athleten, die Sportgeschichte geschrieben haben", so der Bundestrainer Joachim Löw. Box-Weltmeister Wladimir Klitschko wagte einen Ausblick in die Zukunft: "Er ist noch jung, er hat sicher gute Chancen, alle Schumacher-Rekorde zu brechen." Auch die internationale Presse verneigt sich vor dem Heppenheimer: "Vettel und Red Bull definieren `Perfektion` neu", so die britische BBC. Die spanische "El Mundo" krönt den 24-Jährigen sogar zum "Kaiser Vettel". Sebastian Vettel hatte am Sonntag mit einem dritten Platz beim Großen Preis von Japan seinen Weltmeistertitel in der Formel 1 verteidigt.
DEU / Motorsport
10.10.2011 · 08:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen