News
 

Sportgerichtshof CAS lehnt Pechsteins Eilantrag ab

Berlin (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat erneut einen Eilantrag von Claudia Pechstein abgelehnt. Mit dem Antrag wollte die wegen auffälliger Blutwerte gesperrte Eisschnelllauf- Olympiasiegerin ihren Start morgen beim Weltcup in Hamar erzwingen, um ihre Chancen auf ihre sechste Olympia-Teilnahme zu wahren. Der CAS teilte in seiner Begründung hingegen mit, dass «in Anbetracht aller verfügbarer Information die Erfordernisse für die Zustimmung zum Eilantrag» nicht gegeben seien.
Eisschnelllauf / Doping / Affäre / Pechstein
20.11.2009 · 20:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen