News
 

Spitzenrunde kämpft im Kanzleramt um Opel

Opel-SpitzenrundeGroßansicht
Berlin/Rüsselsheim (dpa) - General Motors (GM) macht mit der Abspaltung seiner europäischen Unternehmensteile den Weg zur Rettung von Opel frei. Der ums Überleben kämpfende US-Autobauer überträgt die europäischen Werke, die Patente und den Zugriff auf Technologien auf die deutsche Tochter. Die Bundesregierung will nun mit Hilfe einer Brückenfinanzierung und eines Treuhandmodells Zeit für Verhandlungen mit den vier interessierten Investoren gewinnen. Am Abend gingen die Beratungen über die Zukunft von Opel in Berlin in die entscheidende Runde. Eine Entscheidung für einen Investor gilt aber als unwahrscheinlich.
Auto / Opel
27.05.2009 · 23:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen