News
 

«Spiegel»: Westerwelle für Ende der Wehrpflicht

Hamburg (dpa) - Guido Westerwelle ist für die Abschaffung der Wehrpflicht. Nach der Bundestagswahl will der FDP-Chef sich in möglichen Koalitionsverhandlungen mit der Union dafür einsetzen. Das sagte Westerwelle dem Nachrichtenmagazin «Spiegel». Die Wehrpflicht sei ungerecht und überflüssig. Derzeit würden nur rund 15 Prozent der Männer eines Jahrgangs eingezogen, während viele andere an ihren Karrieren arbeiten könnten. Da sei es ein Akt der Gerechtigkeit, auf eine Freiwilligenarmee umzustellen.
Verteidigung / Bundeswehr / Wehrpflicht
25.07.2009 · 11:26 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen