KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

«Spiegel»: Staatsdefizit sinkt deutlich unter 3 Prozent

Berlin (dpa) - Der wirtschaftliche Aufschwung hilft Bund, Ländern und Gemeinden beim Abbau ihrer Neuverschuldung. Das Staatsdefizit werde in diesem Jahr auf 2,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts sinken, berichtet der «Spiegel». Damit liege es deutlich unter der in der EU festgelegten Obergrenze von 3 Prozent. Wegen der positiven Entwicklung sehe die Bundesregierung bereits Spielraum für Steuerentlastungen, berichtet das Magazin weiter. Davon sollten vor allem untere und mittlere Einkommen profitieren.

Haushalt / Finanzen
26.03.2011 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen