News
 

"Spiegel": Spezialeinheit GSG 9 soll deutsche Diplomaten in Libyen schützen

Sankt Augustin/Tripolis (dts) - Polizisten der deutschen Spezialeinheit GSG 9 sollen einem Zeitungsbericht zufolge nach Libyen entsendet worden sein. Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtet, sollen sie dort den Schutz deutscher Diplomaten gewährleisten. Der Einsatz der Beamten habe bereit begonnen, sie sollen die Sicherheitsberatung des deutschen Verbindungsbüros in der Rebellenhochburg Bengasi übernommen haben, hieß es weiter.

Die GSG 9 ist eine Spezialeinheit der Bundespolizei, die für den Antiterror-Einsatz zuständig ist. Bereits im Jahr 2005 sollen ehemalige Beamte der GSG 9 in Libyen im Einsatz gewesen sein. Gemeinsam mit einer privaten deutschen Sicherheitsfirma hätten sie damals kurzzeitig libysche Sicherheitskräfte im Anti-Terror-Kampf ausgebildet, so das Magazin.
DEU / Libyen / Polizei / Diplomatie
21.08.2011 · 14:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen