News
 

«Spiegel»: Notizen führten zu Verhaftung Beckers

Berlin (dpa) - Die Verhaftung der früheren RAF-Terroristin Verena Becker soll auf ein handschriftliches Dokument zurückgehen, das Ermittler bei einer Durchsuchung ihrer Wohnung gefunden haben.

In ihren persönlichen Notizen habe sich die heute 57-Jährige gefragt, ob sie für den 1977 von einem RAF-Kommando erschossenen Generalbundesanwalt Siegfried Buback beten und wie sie sich mit dem Thema Schuld auseinandersetzen solle, berichtete das Magazin «Der Spiegel».

Das Papier, das die Ermittler auf dem Schreibtisch Beckers gefunden hätten, datiere vom 7. April dieses Jahres, dem 32. Jahrestag des Anschlags. Für die Bundesanwaltschaft seien die sichergestellten Notizen zusammen mit den Untersuchungen der zehn Bekennerschreiben, auf deren Umschlägen Kriminaltechniker Beckers DNA nachwiesen, Anlass für den Haftbefehl gewesen. Die Bundesanwälte werfen ihr vor, «wesentliche Beiträge zur Vorbereitung, Durchführung und im Nachtatgeschehen» des Mords an Buback und zweier Begleiter geleistet zu haben. Becker steht demnach aber nicht unter Verdacht, die tödlichen Schüsse abgegeben zu haben.

Dem Bericht zufolge sind die sichergestellten Computer noch nicht ausgewertet. Sie seien ein Grund für die Durchsuchungsaktion gewesen. Nachdem sich Becker in einem überwachten Telefongespräch nach Verschlüsselungstechnik erkundigt habe, hätten die Ermittler ihr zuvorkommen wollen.

Becker war 1977 verhaftet worden. In ihrem Gepäck fand sich die Tatwaffe. Dennoch wurde das Verfahren gegen sie wegen des Buback-Anschlags eingestellt. Wegen einer Schießerei während ihrer Festnahme wurde sie zu lebenslanger Haft verurteilt. Nach vier Jahren im Gefängnis suchte Becker den Kontakt zum Verfassungsschutz. Dabei soll sie RAF-Insiderwissen weitergegeben und erklärt haben, dass der frühere RAF-Terrorist Günter Sonnenberg das Motorrad fuhr, Christian Klar im Fluchtwagen wartete und Stefan Wisniewski vom Motorrad-Rücksitz aus auf Bubacks Wagen geschossen hat. Der Bundespräsident begnadigte Becker 1989.

Terrorismus / RAF
29.08.2009 · 11:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen