News
 

«Spiegel»: Mordverdächtiger betreute offenbar Pflegekinder

Hamburg(dpa) - Der mutmaßliche Serienmörder Martin N. soll nach einem «Spiegel»-Bericht früher auch Pflegekinder betreut haben. Nach Angaben ehemaliger Nachbarn habe N. Ende der 90er Jahre wiederholt «etwa 10 bis 15 Jahre alte Pflegekinder» in seiner damaligen Wohnung in Bremen-Neustadt bei sich aufgenommen, berichtet das Nachrichtenmagazin. Die Ermittler wollen neue Hinweise von Nachbarn sammeln und auswerten. Der Mann hatte die Tötung von drei Jungen gestanden, zuletzt 2001 den neun Jahre alten Dennis aus Osterholz- Scharmbeck.

Kriminalität / Kinder
17.04.2011 · 00:49 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen