News
 

«Spiegel»: Merkel will Steinbrück belohnen

Berlin (dpa) - Im Falle eines schwarz-gelben Wahlsiegs will Kanzlerin Angela Merkel dem bisherigen SPD-Finanzminister Peer Steinbrück zu einem attraktiven Posten verhelfen. Das berichtet der «Spiegel» und beruft sich dabei auf einen namentlich nicht genannten führenden Unionspolitiker. Merkel habe in der Finanzkrise hervorragend mit Steinbrück zusammengearbeitet. Sie schätze seine Kompetenz und Verlässlichkeit. Denkbar wäre laut «Spiegel», dass Steinbrück das Amt des deutschen EU-Kommissars bekommen könnte.
Regierung / CDU / SPD / Personalien
05.09.2009 · 12:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen