News
 

«Spiegel»: Griechenland-«Troika» rechnet mit drittem Hilfspaket

Hamburg (dpa) - Die internationalen Finanzkontrolleure halten nach «Spiegel»-Informationen ein drittes Milliarden-Rettungspaket für Griechenland für erforderlich. Wie das Magazin schreibt, ist aus Sicht der «Troika» von EU, EZB und IWF nicht garantiert, dass sich das von der Staatspleite bedrohte Euro-Land wie geplant schon 2015 wieder selbstständig Kredite besorgen kann. Deshalb habe Griechenland von 2015 bis 2020 möglicherweise einen «externen Finanzbedarf von bis zu 50 Milliarden Euro». Der Bundestag hatte erst Montag dem 130 Milliarden Euro schweren zweiten Hilfspaket zugestimmt.

EU / Finanzen / Griechenland
04.03.2012 · 11:30 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen