News
 

«Spiegel»: Büro und Mitarbeiter für Ex-Präsident Wulff geplant

Berlin (dpa) - Ungeachtet der Debatte um Christian Wulffs Ehrensold will laut «Spiegel» das Präsidialamt im kommenden Haushalt auch ein Büro inklusive Mitarbeiter für den Ex-Präsidenten beantragen. Wulff wünsche die gleiche Behandlung wie die vier anderen noch lebenden ehemaligen Staatsoberhäupter, berichtet das Magazin. Die Kosten für den Stab sollen sich auf etwa 280 000 Euro pro Jahr belaufen. Wulff, der zurückgetreten war, soll einen Ehrensold von jährlich 199 000 Euro erhalten. Das hatte eine hefige Debatte über eine Reform der Ruhestandsbezüge für Ex-Präsidenten ausgelöst.

Bundespräsident / Justiz / Wulff
04.03.2012 · 12:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen