News
 

«Spiegel»: BKA ermittelte 24 Ullrich-Besuche bei Fuentes

Hamburg (dpa) - Neue Ermittlungsergebnisse im Fall Jan Ullrich: Das Bundeskriminalamt hat nach «Spiegel»-Informationen herausgefunden, dass sich der Ex-Radprofi von 2003 bis 2006 insgesamt 24-mal zu Behandlungen beim spanischen Doping-Arzt Eufemiano Fuentes aufgehalten hat. Allein zwischen Februar 2005 und Mai 2006 soll Ullrich demnach achtmal heimlich nach Madrid geflogen sein. Laut «Spiegel» wurden die Flüge von Ullrichs früherem Betreuer Rudy Pevenage organisiert. Ullrich hat stets bestritten, gedopt zu haben.
Radsport / Doping / Ullrich
17.10.2009 · 10:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen