News
 

Spiegel: Arcandor will Insolvenzantrag stellen

Berlin (dts) - Das Management des Warenhauskonzerns Arcandor will offenbar einen Insolvenzantrag stellen. Das berichtet soeben "Spiegel-Online" unter Berufung auf Aussagen von Regierungskreisen. Demnach will Arcandor die Frist für eine Nachbesserung des Konzeptes verstreichen lassen. Regierungskreise gehen davon aus, dass nun die Verhandlungen zwischen dem Metro-Konzern und Arcandor über einen Übernahme des Karstadt-Warenhausgeschäftes weitergeführt werden. Der Arcandor-Vorstand hatte seit heute Morgen über Rettungspläne beraten. Gestern hatte der Bund die von Arcandor beantragte Rettungsbeihilfe über 437 Millionen Euro abgelehnt und von Banken, Vermietern und Eigentümern des Unternehmens weitere Zugeständnisse verlangt. Daraufhin hatte die Arcandor-Spitze mit allen Beteiligten verhandelt.
DEU / Wirtschaftskrise
09.06.2009 · 12:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen