News
 

Spezialisten an Bord der Unglücksfähre «Lisco Gloria»

Kiel (dpa) - Nach dem Feuer auf der Ostseefähre «Lisco Gloria» haben erstmals Experten direkt auf dem Wrack ihre Arbeit aufgenommen. Die drei Spezialisten sollen zunächst kleine Restbrände löschen. Danach besteht ihre wichtigste Aufgabe darin, das Abpumpen von Löschwasser vorzubereiten. Das Schiff aus Litauen mit 236 Menschen an Bord war in der Nacht zu Samstag nördlich von Fehmarn in Brand geraten. 28 Menschen wurden verletzt, bis auf einen konnten alle bereits wieder das Krankenhaus verlassen.

Unfälle / Schifffahrt
11.10.2010 · 13:37 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen