News
 

Spezialeinheit vertreibt Demonstranten aus Kiewer Regierungsviertel

Kiew (dpa) - Nach fast dreiwöchigen Protesten in Kiew greift die ukrainische Staatsmacht nun durch. Sicherheitskräfte vertrieben prowestliche Demonstranten aus dem belagerten Regierungsviertel. Mitglieder einer Spezialeinheit räumten Barrikaden aus Mülltonnen und Stacheldraht. Auf beiden Seiten gab es Verletzte. Festgenommen wurde bislang niemand. Boxweltmeister Wladimir Klitschko als Anhänger der Opposition rief beide Seiten zur Zurückhaltung auf. Sein Bruder Vitali ist einer der prominentesten Oppositionspolitiker der Ukraine.

EU / Demonstrationen / Ukraine
10.12.2013 · 12:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen