News
 

Spektakulärer Raubüberfall auf Berliner Poker-Turnier

Berlin (dpa) - Überfall auf Deutschlands größtes Pokerturnier in Berlin: Die bewaffneten Täter konnten mit ihrer Beute flüchten. Wie viel sie raubten, ist noch unklar. In der Kasse soll sich aber fast eine Million Euro befunden haben. Laut Augenzeugen stürmten am Nachmittag mehrere Maskierte in das Luxushotel «Grand Hyatt» am Potsdamer Platz. Schüsse sollen nicht gefallen sein. Durch die Panik bei Besuchern und Spielern soll es aber einige Leichtverletzte gegeben haben.
Kriminalität / Glücksspiele / Berlin
06.03.2010 · 17:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen