News
 

Spektakulärer Balanceakt auf der Zugspitze gelungen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Mit einem einzigartigen Balanceakt ist dem Schweizer Artisten Freddy Nock auf der Zugspitze ein spektakulärer Weltrekord gelungen. Ohne jede Sicherung und ohne Balancierstange lief der 46-Jährige auf einem nur 50 Millimeter dicken Tragseil der Gletscherbahn auf den Gipfel. Dabei legte er fast einen Kilometer Strecke zurück und überwand eine Höhendifferenz von etwa 350 Metern. Die Steigung betrug streckenweise bis zu 57 Prozent. Damit ist dem Schweizer ein Eintrag ins Guinness-Buch sicher.

Rekorde / Alpin / Leute
20.08.2011 · 18:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen