News
 

SPD wirft Schäuble Täuschung bei Euro-Rettung vor

Berlin (dpa) - Die SPD-Fraktion wirft Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ein Täuschungsmanöver bei der tatsächlichen Höhe des Euro-Rettungsschirms vor. Finanzminister müsse noch vor der Abstimmung klar Stellung zu den Gerüchten beziehen, sagte Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann. Er bezog sich auf Spekulationen, dass der Kreditrahmen von 440 Milliarden Euro womöglich nicht ausreicht. Schäuble täusche das Parlament, um die eigene Mehrheit im Parlament zu sichern, so Oppermann.

EU / Finanzen / Bundestag / SPD
28.09.2011 · 14:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!