btc.partners
 
News
 

SPD wirft Schäuble bei Athen-Hilfen innenpolitisches Manöver vor

Berlin (dpa) - Die SPD hat der Bundesregierung vorgeworfen, eine Beteiligung privater Geldgeber an weiteren Griechenland-Hilfen nicht ernsthaft anzustreben. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, nannte einen entsprechenden Brief von Finanzminister Wolfgang Schäuble an die Euro-Partner und den IWF nur ein «innenpolitisches Manöver». Die Bundesregierung habe ein Jahr lang Zeit gehabt, die privaten Gläubiger bei Hilfen für Griechenland einzubeziehen. Jetzt solle dies bis zum 20. Juni durchgedrückt werden.

EU / Finanzen / SPD / Griechenland
09.06.2011 · 16:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen