News
 

SPD will rasche Gespräche über Mindestlohn

Berlin (dpa) - Die SPD hat der schwarz-gelben Koalition unverzügliche Gespräche über eine Lohnuntergrenze angeboten. Die Gesetzentwürfe dafür lägen noch aus der Zeit der Großen Koalition in der Schublade, sagte Generalsekretärin Andrea Nahles am Montag in Berlin.

Damals habe die Union die Vorschläge noch blockiert. Deshalb sei der jetzige Sinneswandel von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) positiv zu bewerten. «Wenn Frau Merkel umfällt, tut sie es diesmal wenigstens in die richtige Richtung», meinte Nahles. Allerdings seien bei den CDU-Plänen noch viele Details ungeklärt.

Parteien / CDU / Arbeitsmarkt / SPD
31.10.2011 · 12:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen