News
 

SPD will Aufklärung zu Sarrazin-Rückzug

Berlin (dpa) - Unter welchen Umständen sich Thilo Sarrazin aus dem Bundesbank-Vorstand zurückgezogen hat, will die SPD nun ganz genau wissen. Die Partei fordert einem Sprecher zufolge von der Regierung die vollständige Offenlegung der Absprache des Bundespräsidenten mit Sarrazin und Rechenschaft der Kanzlerin. Die SPD verlange außerdem eine Sondersitzung des Haushaltsausschusses. Diese Forderung ist eine Reaktion auf Medienberichte, wonach das Bundespräsidialamt eine aktivere Rolle beim einvernehmlichen Ausscheiden Sarrazins gespielt haben soll.

Migration / Integration / Bundesbank
15.09.2010 · 18:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen