News
 

SPD-Vorstand: Sarrazin soll raus aus der Partei

Berlin (dpa) - Das Verfahren zum Rauswurf von Thilo Sarrazin aus der SPD kann beginnen. Der SPD-Bundesvorstand hat heute einstimmig bei nur einer Enthaltung das Parteiordnungsverfahren bekräftigt. Ziel ist der SPD-Ausschluss Sarrazins. Mit dem Beschluss folgte der über 40 Mitglieder zählende SPD-Vorstand einer Empfehlung von Parteichef Sigmar Gabriel. Sarrazin hat angekündigt, er wolle in der SPD bleiben und werde sich gegen einen Rauswurf wehren. Der Ex-Bundesbanker ist wegen seiner Integrationsthesen in heftige Kritik geraten.

Migration / Integration / SPD
13.09.2010 · 17:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen