News
 

SPD und Union fordern Reformen der Sicherheitsbehörden

Berlin (dpa) - SPD und Union fordern als Konsequenz aus dem Auftritt von Verfassungsschutzpräsident Heinz Fromm vor dem NSU-Untersuchungsausschuss Reformen der Sicherheitsbehörden. Das Bundesamt für Verfassungsschutz habe zum Beispiel die Anfrage einer Sonderkommission falsch beantwortet. Auch der Verfassungsschutz von Thüringen und des Bundes hätten sich behindert. Unionsobmann Clemens Binninger sagte, Fromms Auftritt habe deutlich gemacht, dass die Sicherheitsarchitektur an ihre Grenzen gekommen sei.

Extremismus / Kriminalität / Verfassungsschutz
05.07.2012 · 18:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen