News
 

SPD übt massive Kritik am Bundesbank-Chaos

Berlin (dts) - Die SPD hat die Bundesregierung und die Bundesbank wegen der ungeklärten Frage der Führung der Notenbank massiv kritisiert. "Es ist stark irritierend, dass die Bundeskanzlerin und der Bundesbankchef zwei Tage lang nicht in der Lage sind aufzuklären, was an der Bundesbank-Spitze los ist", sagte SPD-Haushaltssprecher Carsten Schneider der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). "Diese Hängepartie ist nicht hinnehmbar", kritisierte Schneider.

Dass die Bundeskanzlerin von den Absichten Webers am Mittwoch überrascht wurde, "macht mich sprachlos", sagte Schneider. Für die Stabilität des Euros sei ein derartiges Personalmanagement "eine Katastrophe". Weber strebt keine weitere Amtszeit als Bundesbankpräsident an. Eine offizielle Stellungnahme Webers gibt es dazu weiterhin nicht.
DEU / Parteien / Finanzindustrie
10.02.2011 · 16:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen