News
 

SPD streitet weiter um Rente mit 67

Berlin (dpa) - In der SPD geht der Streit über die Rente mit 67 weiter. Vertreter des linken Parteiflügels fordern in der «Berliner Zeitung», dass der Parteitag Ende September beschließt, die Reform formal auszusetzen. Bislang will die Parteispitze lediglich auf den Vorstandsbeschluss verweisen, der an diesem Montag geplant ist, und vom Parteitag eine Kommission zur Erarbeitung weiterer Ausnahmen einsetzen lassen. Nach Vorstellung der SPD-Spitze soll das von der Partei 2007 mitbeschlossene Gesetz zur Rente mit 67 revidiert werden.

Parteien / SPD / Rente
20.08.2010 · 01:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen