News
 

SPD-Spitzenpolitiker warnen vor Steuererhöhungen

Berlin (dpa) - Vor dem SPD-Parteitag morgen haben Altbundeskanzler Schröder und Ex-Finanzminister Steinbrück die eigene Partei vor Steuererhöhungen gewarnt. Steuererhöhungen halte er für ganz falsch, sagte Schröder der «Welt am Sonntag». Auch Steinbrück warnte. Die SPD müsse sich überlegen, ob sie mit einem ausgewogenen Steuerkonzept Wahlen gewinnen wolle oder ob sie sich in Steuerdebatten lieber mit sich selbst beschäftige, sagte Steinbrück der «Bild am Sonntag». Eine Reichensteuer lehnt er ab. Die Erhöhung des Spitzensteuersatzes und die Wiedereinführung einer Vermögenssteuer aber hält er für gut.

Parteien / SPD / Parteitag
03.12.2011 · 06:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen