News
 

SPD-Spitze einigt sich auf Konzept für Rente mit 67

Berlin (dpa) - Die engste SPD-Spitze hat sich nach einer dreistündigen Sitzung auf ein Konzept für Änderungen bei der Rente mit 67 verständigt. So soll morgen dem SPD-Präsidium empfohlen werden, den Kompromissvorschlag von Parteichef Sigmar Gabriel zu übernehmen. Nach dem Konzept soll die Verlängerung der Lebensarbeitszeit nicht, wie von der SPD in der großen Koalition mitbeschlossen, bereits 2012, sondern frühestens drei Jahre später beginnen. Die Entscheidung fiel einvernehmlich, heißt es.

Parteien / SPD / Rente
22.08.2010 · 21:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen