News
 

SPD-Spitze berät über «Fortschrittsprogramm»

Potsdam (dpa) - Auf einer heute beginnenden Klausur will die SPD ihren Kurs abstecken. Grundlage für die Beratungen in Potsdam ist der Entwurf der Parteispitze für ein «Fortschrittsprogramm». Darin spricht sich die SPD dafür aus, Arbeitnehmer mit einem monatlichen Bruttoeinkommen zwischen 800 und 3000 Euro steuerlich deutlich zu entlasten. Zur Finanzierung sollen der Spitzensteuersatz von 42 auf 49 Prozent angehoben und das bisherige Ehegattensplitting abgeschafft werden.

Parteien / SPD
10.01.2011 · 03:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen