News
 

SPD-Sieg im Nordosten - Grüne im Landtag

Schwerin (dpa) - Triumph für SPD und Grüne, Schlappe für Angela Merkels CDU, noch ein Fiasko für die FDP: Nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern kann SPD-Ministerpräsident Erwin Sellering weiter regieren und sich den Koalitionspartner aussuchen. Infrage kommt wie bisher die CDU - die so schlecht abschneidet wie nie - oder die schwächelnde Linke. Die Grünen ziehen erstmals in den Landtag ein und sind damit in allen Parlamenten von Bund und Ländern vertreten. Die krisengeschüttelte FDP fliegt zum vierten Mal in diesem Jahr aus einem Landesparlament. Die rechtsextreme NPD bleibt im Parlament.

Wahlen / Landtag / Mecklenburg-Vorpommern
05.09.2011 · 06:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen