News
 

SPD-Seniorenexpertin kritisiert Steinbrücks Rentenäußerung

Berlin (dts) - Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60 plus in der SPD, Erika Drecoll, hat die jüngsten Äußerungen von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) zum Rentensicherungsgesetz kritisiert. "Das sind sehr unglückliche Äußerungen", sagte sie in einem Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe). "Man sollte vorher überlegen, was man sagt. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen." Drecoll fuhr fort: "Die Rentner sind froh, in dieser schwierigen Lage eine zusätzliche Sicherung zu haben. Man kann nicht immer die Jungen gegen die Alten ausspielen. Ich finde das sehr unfair. Es gibt nicht nur die reiche Rentnergeneration, wie immer so pauschal behauptet wird. Es gibt auch heute schon Rentner, die an der Armutsgrenze oder unter der Armutsgrenze leben. Dass die Jüngeren keine Arbeitsplätze haben, kann man den Alten nicht anlasten."
DEU / Parteien / Rente
13.07.2009 · 15:11 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen