News
 

SPD-Politikerin Kraft attackiert Koch als "Brandstifter"

Düsseldorf (dts) - Die nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft hat Hessens CDU-Ministerpräsident Roland Koch wegen dessen Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger scharf kritisiert. "Roland Koch betätigt sich ganz kalkuliert als Brandstifter", sagte Kraft der "Rheinischen Post". "Die CDU macht so gezielt Stimmung, dass alle Hartz-IV-Empfänger Faulenzer sind", so Kraft. Nach der NRW-Wahl im Mai folgten dann Kürzungen bei den Hartz IV-Sätzen. "Diese Politik der Union ist zynisch. Denn die meisten Hartz-IV-Empfänger wollen arbeiten, weil sie sich mit einer geregelten Arbeit als wertvoller Bestandteil der Gesellschaft fühlen wollen."
DEU / Parteien / Arbeitsmarkt
18.01.2010 · 07:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen